Rollcontainer

Das Rollcontainersystem wurde für den gezielten Materialnachschub von Feuerwehren und Hilfsorganisationen entwickelt. Rollcontainer sind individuell beladene Wägen um schnell und effizient Einsatzmaterialien an die Einsatzstelle zu bringen. „Nicht tragen – sondern rollen“ waren ebenso wichtige Merkmale wie der einsatztaktische Grundsatz, das Material an die Stelle zu bringen, an der es gebraucht wird.

 

Entscheidender Vorteil ist, dass die Rollcontainer je nach Einsatzlage auf dem Transportfahrzeug verladen werden. Je nach Schadensfall kann die dafür vorgesehene Technik schnell und unkompliziert mit dem Rollcontainer im Fahrzeug verladen werden. Wir haben uns entschieden diese Technik bei uns einzusetzen, damit wir unser Mehrzweckfahrzeug noch besser in das Einsatzgeschehen einbinden können. Unsere Rollcontainer wurden komplett in Eigenleistung Hergestellt und vom Verein Finanziell unterstützt.

 

 

Rollcontainer Ölspur

Auf diesem Wagen haben wir alles verlastet was zum abbinden von Ölspuren benötigt wird.

Beladung: 
- 3 Sack Öl-Bindemittel
- 1 Ölbinder-Streuwagen
- 1 Kehrmaschine
- 2 Tonnen für verschmutztes Bindemittel
- 2 große Verkehrsschilder mit Warnbeschilderung Ölspur
- 2 kleine Ölspur Warnschilder

 

Rollcontainer B-Schläuche

Auf diesem Wagen sind B-Schläuche in buchten gelegt und Fertig gekuppelt verlastet.

Beladung:

- 500 Meter B-Schläuche

 

 

Rollcontainer Hochwasser/Beleuchtung

Auf diesem Wagen haben wir Gerätschaften verlastet für die technische Hilfeleistung in verschiedenen Bereichen.

Beladung: 
- Notstromagregat 6 kVA
- Abgasschlauch
- Kabeltrommel 230V
- Teleskopstativ mit 2 1000W Strahler
- Tauchpumpe TP4
- 6 C-Schläuche
- 3 Arbeitsleinen
- 1 Wathose
- diverses Werkzeug (Schachthacken, Brechstange usw.)

Gitterbox Sandsäcke

In dieser Gitterbox haben wir für Hochwasser oder Überflutungen fertig befüllte Sandsäcke gelagert.

Beladung:

- 50 Sandsäcke